Vorwort Eckart Witzigmann

Meine sehr verehrten Damen und Herren,

ich freue mich, auf diesem Weg mit Ihnen in Kontakt zu kommen, den Werdegang und die Entwicklung von Euro-Toques Deutschland habe ich von jeher mit Aufmerksamkeit und Interesse verfolgt.

Wer es ernst meint mit korrekter Nachhaltigkeit, kommt an Euro-Toques nicht vorbei, denn noch immer stehen die Köche im Mittelpunkt, wenn es um ökologisch einwandfreie Zubereitung von Lebensmitteln geht. Leider steht die zweite Worthälfte häufig im Mittelpunkt, ein Mittel satt zu werden. Mir persönlich liegt der erste Teil dieses Wortes sehr viel mehr am Herzen, denn gesund zu leben sollte zu unser aller Ziel werden. Und wir Köche sind dabei besonders gefordert und ich betrachte es als eine der großen Ausgaben von Euro-Toques hier beispielhaft voran zu gehen.

Gerade in Zeiten, in denen man den lauten Argumenten besonders gerne zuhört, sind Leuchttürme wie Euro-Toques wichtig und erfüllen hier eine wichtige Aufgabe für die gesamte Gesellschaft.

Und deshalb halte ich den vorliegenden Führer für eine gute Navigationshilfe durch schwieriges Gelände. Zukunft braucht ja bekanntlich Herkunft und Ziele brauchen Orientierung. Und dabei ist diese Broschüre eine großartige Hilfe.

Ich wünsche Ihnen und Ihrem neuen Präsidenten Konrad Geiger viel Erfolg und die dafür notwendige Ausdauer und Kraft, um die engagierten und wichtigen Ziele von Euro-Toques zu erreichen.

In kollegialer Verbundenheit

Ihr Eckart Witzigmann

Unsere Lobby ist das Produkt.

Euro-Toques-Chefs verteidigen natürliche Lebensmittel und traditionelle Rezepte, setzen sich für die Mannigfaltigkeit des europäischen Erbes ein und sichern den Fortbestand regionalen Produkte.

Seit einigen Jahren führen die Euro-Toques Deutschland gemeinsam mit Dynamic als Hauptsponsor und Mitveranstalter die Euro-Toques Challenge durch. Bei diesem Wettbewerb, der traditionell unter dem Motto „Europa isst lecker“ steht, geht es um die Förderung junger Köche, die noch in der Ausbildung sind.

Heinz Winkler, einer der Gründungsmitglieder von Euro-Toques in Deutschland, ist am 28.10.2022 nach kurzer Krankheit verstorben.

Fünf Auszubildende traten im Rahmen eines professionellen Kochwettbewerbs mit Fingerfood-Köstlichkeiten an. Anfang November wurde in den Lehrküchen der Berufsbildenden Schulen II Emden die Euro-Toques-Challenge, ein professioneller Kochwettbewerb rund um das Thema Fingerfood, ausgerichtet.